Ripple (XRP) signalisiert bärischen Zusammenbruch, aber können Bären die Kontrolle erlangen?

Ripple zeigt einige bärische Anzeichen unterhalb des Widerstands von $0,1980 gegenüber dem US-Dollar. Der XRP-Preis könnte einen starken Rückgang einleiten, wenn er den Unterstützungsbereich von $0,1900 durchbricht.

Der Ripple-Preis kämpft immer noch darum, über den Widerstand von $0,2000 gegenüber dem US-Dollar hinaus an Dynamik zu gewinnen.

Die Bären waren in der Lage, den Preis unter den wichtigen 100-stündigen einfach gleitenden Durchschnitt zu drücken.

Auf dem Stunden-Chart des XRP/USD-Paares (Datenquelle von Kraken) gab es einen Durchbruch unterhalb eines wichtigen kontrahierenden Dreiecks mit Unterstützung nahe 0,1980 $.

Das Paar könnte einen größeren Rückgang beginnen, wenn es den Unterstützungsbereich bei $0,1900 durchbricht.

Ripple-Preis zeigt bärische Anzeichen

RippleNachdem sich ein Höchststand nahe dem Niveau von 0,2050 $ gebildet hatte, begann Ripple in einem schrumpfenden Bereich zu handeln. Der XRP-Preis handelte unterhalb einiger wichtiger Unterstützungen nahe $0,2000, um sich in eine kurzfristige rückläufige Zone zu bewegen.

Kürzlich gab es einen deutlichen Durchbruch unter das Niveau von 0,1980 $ und den wichtigen 100-Stunden-Durchschnitt der einfachen Gleitbewegung. Die Bären konnten auf der Stunden-Chart des XRP/USD-Paares ein bedeutendes kontrahierendes Dreieck mit Unterstützung nahe 0,1980 US-Dollar überwinden.

Das Paar kletterte unter den Wert von $0,1950 und wurde bis auf $0,1921 gehandelt. Ripple korrigiert derzeit Verluste und handelt über dem Niveau von $0,1940.

Sie testet das 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Hoch bei $0,2008 auf das Tief von $0,1921. Auf der oberen Seite gibt es einen großen Widerstand, der sich in der Nähe des Niveaus von $0,1965 und des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts bildet.

Das 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Höchststand von $0,2008 auf den Tiefstand von $0,1921 ist ebenfalls nahe dem Niveau von $0,1965, um als großer Widerstand zu wirken. Um wieder in eine positive Zone zu gelangen, muss sich der Preis bei über $0,1980 und dem 100-Stunden-SMA einpendeln.

Die Haupthürden liegen immer noch in der Nähe von $0,2000 und $0,2025, oberhalb derer die Haussiers in den kommenden Sitzungen wahrscheinlich eine größere Aufwärtsbewegung anstreben werden.

Ausbruch nach unten?

Auf der Abwärtsseite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe dem Niveau von $0,1920. Sollte sich die Restwelligkeit nicht über die Widerstandsniveaus von $0,1965 und $0,1980 hinaus erholen, könnte sie unter $0,1920 fallen.

Die Hauptunterstützung liegt in der Nähe des $0,1900-Bereichs, unter dem die Bären wahrscheinlich die Kontrolle übernehmen werden. Der nächste Halt für sie könnten in naher Zukunft die Niveaus von $0,1840 und $0,1800 sein.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für den XRP/USD gewinnt jetzt in der bärischen Zone an Zugkraft.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für XRP/USD liegt jetzt deutlich unter der 50er Marke.
  • Wichtigste Unterstützungsniveaus – $0,1920, $0,1900 und $0,1880.
  • Hauptwiderstandsebenen – $0,1965, $0,1980 und $0,2000.
  • Risikohinweis: 76,4% der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld.